Herzlich Willkommen auf Judo-Haltingen.de!

U10 knackt Vereinsrekord: 6 Titel bei den Südbadischen Einzelmeisterschaften in Villingen-Schwenningen +++ U15-Mädchen belegen bei den Süddeutschen Vereinsmannschaftsmeisterschaften in Landshut Platz 7 +++ Daniel Berschauer Dritter beim Glaspalastturnier in Sindelfingen

Ein guter Judoka sollte auch athletisch sein [09.07.16]

Beim traditionellen Atheltikturnier gaben die Haltinger Judoschüler wieder ihr Bestes, doch dieses Mal außerhalb der Matte. In verschiedenen Disziplinen, darunter der Kasten-Bumerang-Lauf, Eierlauf, Dreierhopp, über die Bank springen, Spagat, Anristen, Klimmziehen, 30m-Sprint und Ausdauerlauf zeigten sie ihr Können:

 

Ergebnisse 2010/11

1. Siri Erbacher/Luis Schmid, 3. Luca Lützel, 4. Elona Dermaku, 5. Jule Ansems, 6. Ben Mauermann

 

Ergebnisse Mädchen 2009:

1. Amina Musliya, 2. Loresa Bajra, 3. Fiona Femmer, 4. Sophie Bodenmüller, 5. Emily Malega, 6. Alina Müller, 7. Sofia Jahn, 8. Maya Schulz

 

Ergebnisse Jungen 2009:

1. Julien Brauer, 2. Neo Schüler, 3. Justus Sacher, 4. Fernando Menendez, 5. Nico Rühlke, 6. Linus Jung, 7. Matthias Höferer

 

Ergebnisse Mädchen 2008:

1. Samira Kühn, 2. Laura Eiche

 

Ergebnisse Jungen 2008:

1. Nico Mauermann, 2. Iljas Rimasti, 3. Elias Moor, 4. Konstantin Roor, 5. Manuel Scuarto, 6. Samuel Hütter

 

Ergebnisse Jungen 2005/06:

1. Christopher Hauk, 2. Bruno Schurich, 3. Dustin Wenkel, 4. Jasper Ansems

 

Ergebnisse Mädchen 2006:

1. Paula Köhnlein, 2. Anastasia Kakunin, 3. Lilli Brauer, 4. Samira Ünver, 5. Adina Würth, 6. Lynn Staub/Egzona Dermaku, 8. Gwyn Schüler, 9. Emma Eichin


U15: Süddeutsche VMM U15 in Landshut [02.07.16]

 

U15 Mädchen:

 

KG Efringen/Haltingen : TSV Großhadern I  0:7

KG Efringen/Haltingen : SS Kustusch Stuttgart 1:6 

KG Efringen/Haltingen : KG Bamberg/Nürnberg 3:4

 

7. KG Efringen-Kirchen/JS Haltingen: -36: Alisha Köhler; -40: Severina Bühler (beide Haltingen); -44: Annabel Sigmund, Fabienne Läufer;-48: Annabel Sigmund; Fabienne Läufer (im Wechsel, beide Efringen-Kirchen); -52: Maia Schurich, Lara Grieco; -57: Mara Schierhuber (alle Haltingen); +57: Pina Linser, Ayleen Bissor (beide Efringen-Kirchen)

 

 

In einer Kampfgemeinschaft mit dem JC Efringen-Kirchen traten die U15-Mädchen als Team Baden II bei den Süddeutschen Mannschaftsmeisterschaften an. Gemeinsam mit dem Nachbarsclub übernachtete man in einem nahegelegenen Ferienhof und verbrachte ein interessantes Wochenende in Bayern.

 

Das Ziel war klar: Bei der süddeutschen Premiere unserer Judoka galt es alles zu geben, egal wie alt die Gegnerin war oder welchen Gürtel sie trug. Das Ergebnis war sekundär. Schließlich war die Mannschaft sehr jung besetzt.

 

In ihrem Pool traf die Kampfgemeinschaft zuerst auf den Münchener Club TSV Großhadern. Mit 0:7 verlor das Team gegen die spätere Siegermannschaft. Auch gegen die Sportschule Kustusch war nichts zu holen und so endete das zweite Duell mit einer klaren 1:6-Niederlage.

 

Damit war klar, dass es das Team nicht in das Halbfinale schaffen würde. Durch einen Sieg im letzten Kampf gegen die Kampfgemeinschaft aus Bamberg und Nürnberg wäre Platz 5 drin gewesen, doch etwas unglücklich endete der Kampf mit 3:4 und so stand am Ende Platz 7 zu Buche.

 

Dennoch waren die Trainer und Eltern zufrieden. Ein großer Dank geht an den Betreuerstab des JC Efringen-Kirchen.

 


U13: Daniel Berschauer Dritter beim Glaspalastturnier in Sindelfingen | U12: Guter Auftritt beim Oliver-Gedächtnisturnier in Bad Säckingen [25.06.16]

Sieben Judoka der Altersklasse U12 fuhren nach Bad Säckingen, um bei einem Freundschaftsturnier weitere Wettkampferfahrungen zu sammeln. Dabei machten sie keine dominierende, aber dafür eine engagierte Figur. Souverän siegte Anastasia Kakunin. Selina Maludy, Christopher Hauk und Jasper Ansems holten Silber. Alle anderen Kämpfer freuten sich über Bronze.

 

Einen sehr viel weiteren Weg hatten dagegen Daniel Berschauer und Niklas Tootle vor sich. Mehr als 1100 Judokas (U11 bis U21) aus 12 Ländern – inklusive Nationen wie Kanada und Russland – haben das zweitägige Glaspalastturnier besucht. Beide Haltinger Jungs kämpften im Doppel-KO-System. Nach einem Sieg in der Verlängerung konnte Daniel den 3. Platz erreichen und damit eine Bronzemedaille mit nach Hause nehmen. Niklas schied leider nach drei Runden aus, holte sich aber durch einen Harai Goshi einen souveränen Sieg mit Ippon im zweiten Kampf.

Ergebnisse Oliver-Gedächtnisturnier U12

1. PLATZ (1): Anastasia Kakunin

2. PLATZ (3): Selina Maludy, Christopher Hauk, Jasper Ansems

3. PLATZ (3): Emma Eichin, Dustin Wenkel, Joel Kadoch

 

Ergebnisse Glaspalastturnier U13

3. Platz (1): Daniel Berschauer

Teilgenommen: Niklas Tootle


U10 knackt Vereinsrekord: 6 Titel bei den Südbadischen Einzelmeisterschaften [18.06.16]

Mit zwölf Teilnehmern machte sich unsere Judoschule auf die Reise zur höchsten Meisterschaft in der U10. Nach einem klasse Turnier sollte der jüngste Jahrgang mit Vereinsrekord und als erfolgreichstes Team Südbadens den Heimweg antreten.

 

Alle Kinder gaben wie gewohnt ihr Bestes. Für Yana Brand-Salb, Anna Herold, Paul Schröder und Matthias reichte es trotz guter Vorstellung für Bronze. Besonders knapp verpasste Anna Herold eine bessere Platzierung, da sich in ihrem Pool die drei besten gegenseitig schlugen, sodass sogar Platz 1 drin gewesen wäre. Mit ihrem Sieg verhalf sie aber Valeria Berschauer zu Gold. Einer für alle - alle für einen! Gold holten auch Eljesa Bajra, Jannik Wildum, Kaan Tatli, Nico Mauermann und Marcel Kaiser. Ihr souveränes Auftreten lässt einiges für die Zukunft hoffen.

 

Knapp an Gold vorbei geschrammt war Mia-Shiva Nafe. Mit etwas mehr Kampferfahrung wird es ihr sicher auch gelingen, eine Führung bis zur letzten Sekunde zu halten. Besonders knapp war Platz 2 für Scott Tootle, der wie bei den Kreis EM zusammen im Pool mit seinem Teamkollegen Kaan Tatli kämpfte. Nach einem langen Kampf mit Verlängerung siegte dieses Mal Kaan durch Kampfrichterentscheid.

Ergebnisse:

 

1. PLATZ (6): Valeria Berschauer, Eljesa Bajra, Jannik Wildum, Kaan Tatli, Nico Mauermann, Marcel Kaiser

2. PLATZ (2): Mia-Shiva Nafe, Scott Tootle

3. PLATZ (4): Yana Brand-Salb, Anna Herold, Paul Schröder, Matthias Ramm

 

Alle Fotos finden Sie hier.