Partnervereine

ISG Hagenwerder [seit 2014]

Seit 2014 pflegen wir eine enge Partnerschaft mit der Judoabteilung der ISG Hagenwerder. Hagenwerder ist ein Ortsteil der bekannten Stadt Görlitz an der deutsch-polnischen Grenze. Die ISG ist der Heimatverein unserer Trainer René und Björn Tscharntke

 

Gestaltung der Kooperation

Trotz der großen Entfernung findet ein regelmäßiger Austausch der Vereine statt. So werden jährlich gemeinsame Trainingslager organisiert. Daraus ergibt sich nicht nur ein vielversprechender sportlicher Austausch, denn viele Freundschaften sind aus der Partnerschaft schon entstanden. Judo verbindet.

Mehr über unseren Partnerverein hier.


Neues vom Partnerverein

Kurzer Besuch beim Partnerverein

Unser Vorsitzender René Tscharntke besuchte am 19. April das Trainingslager der ISG HAGENWERDER im sächsischen Görlitz. Gemeinsam mit Mike Birkner trainierte er für einen Tag den Judonachwuchs, der sich in den Osterferien auf die anstehenden Gürtelprüfungen vorbereitete.


An der Quelle der Fassbrause

Ein besonders Weihnachtsgeschenk machte mir Braumeister Heiko Hänisch am 22. Dezember von der Landskron Braumanufaktur Görlitz. Er gab mir die Möglichkeit mal zu erfahren,  wo eigentlich die" Quelle" von der FASSBRAUSE ist. Braumeister Heiko Hänisch zeigte mir den Weg von den Zutaten, der Verarbeitung bis zum Abfüllen der leckeren Fassbrause in Fässern und Flaschen. Dabei war es sehr interessant zu sehen, welche langen Strecke die Brause durch Rohre und Filter zurück legen muss, bevor sie abgefüllt werden kann. Natürlich lud er mich zu einer kleinen Kostprobe der neuen Abfüllung vor Weihnachten ein. Bei dieser Erfrischung erzählte mir Herr Hänisch einiges Wissenswertes über die Firma LANDSKRON und deren Geschichte. Bei einem Besuch im Keller konnte ich auch sehen, dass nicht nur Fassbrause, sondern natürlich auch Bier traditionell im offenen Gärverfahren hergestellt wird. Als Dankeschön für diese schönen Stunden übergab ich ihm ein Geschenk, ein T-Shirt von unserem Partnerverein der JUDOSCHULE HALTINGEN.

 

Wir verabschiedeten uns natürlich mit dem Versprechen, das auch die Judokinder aus Hagenwerder und Haltingen mal den Weg zur „QUELLE der FASSBRAUSE" bei einen nächsten Besuch in Görlitz sehen werden.


Ich wünsche Euch Allen ein schönes Weihnachtsfest und einen schönen Start in das
NEUE JUDO JAHR 2017-
Bis Bald
„Rei"

 

Mike Birkner
Abteilungsleiter ISG Hagenwerder Judo